Anschlussfinanzierung

Folgefinanzierung

Richtige Einsparungen bei der Anschlussfinanzierung erzielen Immobilienbesitzer, die bald eine Anschlussfinanzierung brauchen, da die Festschreibungszeit des vorangegangenen Immobiliendarlehens abläuft, können sich auf günstige Zinssätze ausrichten. Anstelle der bisher 4 bis 6 Prozentpunkte sind je nach Laufzeiten nur noch 1,0 bis 2,5 Prozentpunkte zu zahlen. Der Darlehensnehmer und das frühere Institut müssen mit einem anderen Institut bis längstens zum Ende der Festschreibungszeit eine Darlehensverlängerung vereinbart oder eine geeignete Anschlussfinanzierung zur Begleichung der verbleibenden Schulden vereinbart haben.

Bei einem um 0,1 bis 0,2 Prozent günstigeren Zinsangebot kann sich ein Tausch zu einem anderen Finanzinstitut auszahlen. Um die erste Tranche zu bezahlen, hat die Gastfamilie auf Anraten der Verbraucherschutzbeauftragten zu Recht beschlossen, die vorherige Monatsrate von 850,00 EUR weiter zu bezahlen. Der Restbetrag der Schulden nach weiteren 10 Jahren wird dann nur noch rund 7.400 EUR betragen.

Noch günstiger kalkulierten die Hypothekenberater der Verbraucherberatungsstelle ein günstiges Finanzangebot mit nur 1,2 Prozent Zins über eine 10-jährige Frist. Bei gleichbleibender Monatsrate beträgt die verbleibende Verschuldung nur etwas weniger als 3.000 EUR. Wenn der Konsument nicht nur das günstigere Gebot annimmt, sondern auch die Monatsrate auf 885 EUR erhöht, wäre er am Ende der Festzinsperiode gar nicht mehr verschuldet.

Es sind jedoch - und das ist zu berücksichtigen - zusätzliche Aufwendungen für die Abtretung der Grundpfandrechte in Höhe von ca. 0,2 bis 0,3 Prozentpunkten der Gesamtforderung bei einem Immobilienfinanziererwechsel zu erwarten. Konsumenten, deren Festzinsperioden auslaufen oder deren Immobiliendarlehensverträge seit mehr als 10 Jahren in Kraft sind, sollten sich in den Beratungszentren in Halle (Saale), Oleariusstraße 6b, Tel. (0345) 29 80 311 oder in der Magdeburger Beratungseinrichtung in Magdeburg, Breitweg 32, Tel. (0391) 543 99 79, selbständig über Anschlussfinanzierungsfragen informieren.

Folgefinanzierung

Durch einen Zinssicherungskredit Ihrer Filiale können Sie sich bereits jetzt vorteilhafte Zinssätze sichern, auch wenn Ihre Anschlussfinanzierung erst nach 3 Jahren fällig wird. Dies gibt Ihnen bereits jetzt umfassende Sicherheit und Sie können sich zurücklehnen und entspannen. Alle Mitglieder, die ihre Finanztransaktionen über unsere Hausbank im Rahmen unseres Bonusprogramms durchführen, erhalten von uns einen echten finanziellen Vorteil.

Sie zeigen Ihnen exakt, welche wirtschaftlichen Vorzüge Sie als Mitglieder haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum