Barclaycard Reiseversicherung Kosten

Reiseversicherungskosten der Barclaycard

Die Barclaycard Gold Kreditkarte ist kostenlos. Die Karten haben manchmal eine Reiseversicherung oder andere Extras. Sie bieten Reiseschutz, der im Jahresbeitrag enthalten ist. Studenten können gegen eine geringe Jahresgebühr eine Reiseversicherung abschließen. Inklusive kostenloser Reiseversicherung Details der angefallenen Kosten.

Allgemeines Reiseversicherung Schüler - Barclaycard

VS RVP02 0808 Allgemeines Barclays Banca PLC, London 1 Churchill Place, London E14 4HP Registrieren London, 1026167 Verantwortliche Niederlassung: Barclaycard, Barclays Banca PLC, Hamburg Gasstraße 4c, 22761 Hamburg, Deutschland Telefon: (0 40) 8 90 99 - 0 Fax: (0 40) 89 64 70 Firmenbucheintrag Hamburg 47 374 VAT-Ident-Nr. EN 11 8513 525 Haupttätigkeit der Bank: Bankgeschäfte aller Arten und damit verbundene Schüler der Geschäftsreiseversicherung:

Wenn Sie Ihre Fahrt mit einer Ihrer Barclaycard-Kreditkarten beglichen haben, sind Sie auf Ihrer Fahrt durch eine Versicherungspolice abgedeckt, die eine Reisegepäckverspätungsversicherung, eine Transportunfallversicherung und eine Verkehrshaftpflichtversicherung umfasst. Die ACE Insurance S. A. - N.V. beauftragt die BARCLAYCARD BARCLAYS BARCLAYS BANK PLC mit der Bereitstellung von Versicherungen für die Gepäckverspätungsversicherung, die die Kosten für die notwendigsten Käufe der Inhaber gültiger Barclaycard-Kreditkarten mit Versicherungsschutz, ihrer Ehepartner oder Partner deckt.

ihre inländischen Lebenspartner und die mit ihnen zusammenlebenden Kinder, soweit sie noch nicht das Alter von 25 Jahren erreicht haben, auf Linien- und Chartermaschinen durch die späte Lieferung des auf diesen Flugreisen eingecheckten Gepäcks verursacht werden. Kosten, die nach dem Rückflug am Bestimmungsflughafen oder Bestimmungsort anfallen, sind jedoch nicht mitversichert.

Um versichert zu sein, muss das Ticket mit einer gÃ?ltigen Barclaycard-Kreditkarte mit einer entsprechenden Versicherungsdeckung gekauft worden sein. Lokaler Anwendungsbereich Der Versicherungsschutz existiert auf der ganzen Welt. Falls das aufzugebende Reisegepäck der Versicherungsnehmer nicht in den Anwendungsbereich der Verkehrsunfallversicherung fällt, sind die Versicherungsnehmer im Besitz von geltenden Barclaycard-Kreditkarten mit Versicherung, ihr Ehegatte oder ihre mit ihnen im Inland lebenden Familienangehörigen, sofern sie noch nicht das Alter von dreiundzwanzig Jahren erreicht haben.

Versicherungsgegenstand sind die Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (AUB 88), die Sonderbedingungen für die Transportunfallversicherung der Barclaycard-Inhaber (BB Transport Accident Barclays), die Sonderbedingungen für die Zusatzleistung bei einem Behinderungsgrad von 100 Prozentpunkten für Barclaycard-Inhaber (BB Zusatzleistung 100 Prozentpunkte Barclays) sowie die Sonderbedingungen für die Mithilfe bei der Deckung des Passivkriegsrisikos in der Unfallhaftpflichtversicherung für Barclaycard-Inhaber (BB War Risk Barclays) Unfälle, die a) im öff. Verkehr oder in einem gemieteten Fahrzeug eintreten, wenn der Transport oder das mietwagen ist.

Der Mietwagen wird mit einer validen Barclaycard-Kreditkarte mit Versicherungsvertrag bezahit. Versichert sind auch Ein- und Ausstiegsunfälle. für die "Reiseversicherung Studenten" (Fluggepäckverspätung, Transportunfall und Transporthaftpflichtversicherung). Barclaycard fungiert als Versicherungsagent für ACE Insurace S. A. - N. V. und ist ausschliesslich als Vermittler für die oben erwähnten Versicherungsgesellschaften tätig. Die Barclays Bank PLC, London, 1 Churchill Place, London E14 5HP, Registrierungsstelle London, 1026167 Verantwortliche Niederlassung: Gasstraße 4c, 22761 Hamburg; Telefon: (040) 8 90 99-0; Fax: (040) 89 64 70; www.barclaycard.

Barclays hat die Genehmigung, Versicherungsprodukte des Vereinigten Königreichs zu vermitteln - 4 Std. nach Eintreffen des Flugs am geplanten Zielort, der Versicherungsgeber erstattet die nachgewiesenen Kosten für notwendige Bekleidung und Toilettenartikel bis zu einem Gesamtbetrag von ? 333,-.

Gelangt das aufgegebenes Reisegepäck des Versicherungsnehmers nicht innerhalb von 48 Std. nach Eintreffen des Flugs an seinen vorgesehenen Zielort, erstattet der Versicherungsgeber dem Versicherungsnehmer alle nachweisbar innerhalb von 4 Tagen nach Eintreffen entstandenen Mehrkosten für die notwendigsten Kleidungsstücke und Toilettenartikel bis zu einem Gesamtbetrag von 1.025,00 (einschließlich der gemäß Punkt I entstandenen Aufwendungen).

Ausschluss Schadensfälle, die durch - direkte oder indirekte Kriegs- oder bürgerkriegsbezogene Ereignisse, - eine versuchter oder begangener Straftatbestand der betroffenen Personen, - Beschlagnahmung oder Beteiligung einer Zoll- oder sonstigen Behörde entstehen, sind nicht durch den Versicherungskaskoschutz abgedeckt. 1. Der versicherte Fall ist dem Versicherungsunternehmen innerhalb von 20 Tagen nach seinem Auftreten in schriftlicher Form zu übermitteln.

Der Versicherungsnehmer hat den Versicherungsgeber während einer Fahrt auf dem Transportmittel, sei es zu Lande, in der Luft oder auf dem Wasser, über alle Sachverhalte unter b) umfassend und wahrheitsgetreu informiert, vorausgesetzt, die Reisekosten werden ganz oder zum Teil mit einer gütigen Barclaycard-Kreditkarte mit Versicherungsvertrag beglichen. In allen Fällen ist die rege Beteiligung an Kriegsveranstaltungen vom Deckungsschutz ausgenommen.

Die Firma Barclays ist unter der Registrierungsnummer 122702 eingetragen und untersteht ihrer Überwachung. Britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA), 25 The North Colonnade, Carary Wharf, London D 14 5 HG, www.fsa.gov. uk/register or call 0044 (0) 845 6061234 Wenn Sie irgendwelche Reklamationen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Versicherungspräparaten haben, wenden Sie sich an uns unter (040) 8 90 99-866 oder wenden Sie sich an Barclaycard, Barclays Bank PLC, Gasstraße 4c, 22761 Hamburg.

Die versicherte Person ist verpflichtet, den Beförderer über den Eintreten des Versicherungsfalls zu informieren, den Versicherungsschutz und alle notwendigen Dokumente, insb. den Flugnachweis (Fluggesellschaft, Flugschein, Startnummer, Abflughafen, Bestimmungsort, planmässige Start- und Landezeit, Ankunftshafen, tatsächliche Abreise, Ankunftszeiten, mögliche Gepäckverspätungsgründe usw.) sowie die durch den Eintreten des Versicherungsfalls entstehenden Kosten (Nachweis der gekauften Ware usw.) zu erbringen. und zu dokumentieren.

Die Kosten für die Erlangung der notwendigen Dokumente gehen zu Lasten der versicherten Person. Bei Verstoß gegen eine dieser Verpflichtungen kann der Versicherungsgeber von der Freistellungsverpflichtung befreit werden, es sei denn, die Pflichtverletzung ist weder auf Absicht noch auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen. Im Falle der groben fahrlässigen Pflichtverletzung ist der Versicherungsgeber zur Entschädigung weiterhin so weit berechtigt, als hätte die Rechtsverletzung keinen Einfluß auf die Bestimmung des Versicherungsfalls oder auf die Bestimmung oder den Umfang der dem Versicherungsnehmer zustehenden Entschädigung.

Rechtsbeziehungen Die Versicherungsnehmer sind im Schadensfall unmittelbar zur Geltendmachung ihrer Rechte berechtigt. Rechtsbeziehungen Die Versicherungsnehmer sind im Schadensfall unmittelbar zur Geltendmachung ihrer Rechte berechtigt. Wird kein spezielles Zeichnungsrecht bei der Versicherung beansprucht, so ist die Rechtsnachfolge anwendbar. Lokaler Anwendungsbereich Der Versicherungsschutz existiert auf der ganzen Welt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum