Creditplus Erfahrungen

Kreditplus-Erfahrung

Die Creditplus Bank punktet mit ihren Kreditangeboten, dazu gehören auch Autokredite von Kunden wie Testmagazine mit guten bis sehr guten Bewertungen in verschiedenen Bereichen wie Kundenberatung, Bearbeitungszeit, Kreditauszahlung. Ein weiterer irritierender Aspekt der Erfahrung der Creditplus Bank ist, dass sie einerseits für kostenlose Sondertilgungen wirbt, andererseits aber den Anspruch auf Vorfälligkeitsentschädigung in den AGBs klar formuliert ist. Die Creditplus ist eine Bank mit Sitz in Stuttgart, Deutschland. Creditplus bietet mit der wohl breitesten Zinsmarge auf dem Markt Kredite zu wirklich günstigen Zinssätzen an, aber..

.... Ein besonderes Merkmal unserer Erfahrung mit CreditPlus ist der Scoring-Algorithmus.

Wenn Creditplus-Mitarbeiter an Sozialeinrichtungen teilnehmen.

Im Rahmen unseres Projekts schauenwechsel gewinnen Creditplus-Mitarbeiter wertvolle Erfahrungen in Sozialeinrichtungen - auch über sich selbst. Im Gespräch beschreibt Beate Riepe, Head of HR bei Creditplus, ihre Impressionen aus dem Unternehmen. Wie sieht das Betreuungsprojekt aus und wie lange läuft es bei Creditplus? Der Name "Blickwechsel" steht für "Lernen in fremden Welten".

Unsere Auszubildenden - und seit 2005 auch unsere Creditplus-Manager - sind seit vielen Jahren in Pflegeeinrichtungen, Alten- und Krankeneinrichtungen oder auf andere Art und Weise hilfsbedürftigen Menschen tätig. Durch die Auseinandersetzung mit unbekannten Gegebenheiten lernt der/die TeilnehmerIn seine eigenen Fähigkeiten und Begrenzungen besser einzuschätzen. Darüber hinaus werden die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten gefördert, indem die Beteiligten ihre Wahrnehmungsfähigkeiten ausbauen und ihr eigenes Handlungsrepertoire ausweiten.

Diejenigen, die in einem "Perspektivenwechsel" den Lebensalltag von hilfsbedürftigen Menschen kennenlernen, können dann ihre eigene Berufs- und Lebenslage mit etwas mehr Abstand betrachten und ruhiger und glücklicher damit umzugehen. Es werden dort unter anderem Kleinkinder im Alter von sechs bis etwa 13 Jahren versorgt, die zumeist aus einem problematischen gesellschaftlichen Milieu kommen und Unterstützung im täglichen Leben brauchen.

Nach der Schulzeit gehen die Kleinen auf direktem Weg zu den Einrichtungen oder werden von uns mitgenommen, sie erhalten ein Mittagsessen, die Aufsichtspersonen machen ihre Heimarbeit mit Ihnen und organisieren den Mittag bis zum späten Vormittag mit verschiedenen Veranstaltungen wie Kunsthandwerk, Spiel, Abenteuer in der Wildnis oder Badeurlaub. Es geht darum, die Kleinen durch einen festgelegten, regulierten Alltag zu unterstützen und ihr soziales Verhalten zu fördern und zu festigen.

Was für Erfahrungen hast du gemacht, was "nimmst du aus dieser Zeit mit?" Seit langem habe ich erfahren, dass in dieser Umgebung keine Geduld mehr angebracht ist. Darunter fällt zum Beispiel das Lachen der Kleinen, wenn sie sich über etwas gefreut haben oder dass sie für ein paar Min. mitspielen, ohne zu argumentieren.

Es ist auch erfreulich zu sehen, dass die Kleinen ehrlich versuchen, sich an die Vorschriften zu halten. Ich verfolge für mich den Standpunkt, dass "manchmal ist weniger mehr" bei mir ist und dass es etwas gibt, das ich nicht vorantreiben kann, dem ich Platz lassen muss, damit sie sich entfalten können - im Allgemeinen: das Subjekt der Ausdauer.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum