Darlehen Haus Rechner

Leihhaus-Rechner

Auf diese Weise können Sie schnell und einfach sehen, wie sich die außerplanmäßige Rückzahlung auf Ihr Darlehen in Bezug auf Zinszahlungen und ausstehende Schulden auswirkt. Mit einem Hauskaufrechner können Sie die Hausbesitzkosten sowie alle anderen Kosten, die durch den Kauf eines eigenen Hauses entstehen, berechnen. Einfach die Eckdaten für Ihr Bauvorhaben eingeben und mit wenigen Klicks erfahren Sie, welche monatlichen Kreditraten Sie berechnen müssen und wie der Rückzahlungsprozess aussieht. Darüber hinaus kann der Online-Kreditrechner Auskunft darüber geben, zu welchen Konditionen welche Banken zu erwarten sind, da oft ein Vergleichsmodul enthalten ist, das die verschiedenen Banken und ihre aktuellen Angebote berücksichtigt. In diesem Zusammenhang lohnt es sich auf jeden Fall, einen Kredit-Online-Rechner abzuschließen.

Mit diesem Sanierungskostenrechner wird die Modernisierung unterstützt.

Irgendwann muss jedes Haus restauriert werden. Sie haben sich in ein Altbau-Haus verknallt, das einer Erneuerung bedarf. Renovierungskostenrechner - Berechnen Sie die Sanierungskosten wie? den Erhaltungszustand, die Art und das Lebensalter des Gebäudes, die Grösse der zu renovierenden Flächen, ob Sie die Arbeit ganz oder zum Teil selbst ausführen oder ob Sie Kunsthandwerker einstellen.

Daher können die Preisgestaltung für das Baumaterial und die handwerklichen Leistungen je nach Lage Ihres Gebäudes sehr verschieden sein. Wenn Ihr Haus ein neu gebautes oder saniertes Haus benötigt, ist die Wärmedämmung der einzige große Aufwandsfaktor. Dabei sind die anfallenden Materialkosten abhängig davon, welches Isoliermaterial Sie in welcher Dicke verwenden, wie groß die Bedachungsfläche ist und welche Dachform das Gebäude hat.

Zugleich aber erhöhen sich die Preise mit der Dickenbestimmung. Im Falle der Dachisolierung machen das Dachmaterial etwa 20% und die Arbeiten etwa 80% der anfallenden Mehrkosten aus. Bei der Dachisolierung sollten Sie mit gut 50 EUR pro qm für die Isolierung zwischen den Sparren oder unter den Sparren gerechnet werden. Wenn Sie sich für eine Dachsparrendämmung entscheiden, sollten Sie bis zu 200 EUR pro qm vorgeben.

Je nach Werkstoff kostet die Bedachung zwischen 25 und 100 EUR pro qm. Benötigt Ihr Haus eine verjüngende Behandlung von aussen, richtet sich die Kostenhöhe nach den erforderlichen Gegenmaßnahmen. Wenn das Haus nur umlackiert werden soll, ist es am wirtschaftlichsten, wenn Sie sich für Weißkalk oder eine Dispersionsfarbe aus Kunststoff entscheiden.

Mehrkosten entstehen, wenn der Gips vorab repariert werden muss. Sie müssen auch die Gerüstkosten berücksichtigen. So genannte Fassaden mit Wärmedämmung sind wesentlich teurer. Der Fassadendämmstoff hat eine Nutzungsdauer von ca. 40 Jahren. Für einen Farbanstrich liegen die Sachkosten bei und die Lohnkosten bei ¼.

In etwa gleich verteilt sind die Aufwendungen für die Wärmedämmung der Aussenfassade. Bei einer Fassadenbemalung sollten Sie mit einem Kostenaufwand ab 20 EUR pro qm kalkulieren. Je nach Planung und zusätzlichem Aufwand liegt der Preis für die Isolierung der Fassaden zwischen 60 und 180 EUR pro qm. Wenn Sie das Hausdach oder einen anderen nicht genutzten Platz in einen Wohnbereich umwandeln wollen, richten sich die anfallenden Gebühren nach dem jeweiligen Raumzustand.

Wenn es um Heizungs- und elektrische Installationen geht, müssen die Wand isoliert und bekleidet werden, und wenn Sie sich für einen Fensterbau entscheiden, sind die Ausgaben natürlich dementsprechend hoch. Wenn dagegen der Platz bereits so weit vorbereitetet ist, dass Sie nur noch die Wandplanung und die Verlegung eines Bodenbelags vornehmen müssen, sind die anfallenden Ausgaben deutlich niedriger. Der Renovierungsaufwand hängt davon ab, welche Arbeit im Zimmer erforderlich ist und welche Materialen Sie verwenden.

Wenn der Saal fast unfertig ist, so dass wirklich alles getan werden muss, sollten Sie mit etwa 1000 EUR pro qm Wohnraum rechnet. Dennoch sollten Sie die Renovierungskosten der elektrischen Installation nicht vernachlässigen. Aufgeteilt werden die Ausgaben in etwa 20% für das verwendete Materialien und 80% für die Leistung des Elektromonteurs.

Bei einer neuen elektrischen Installation mit Kabel, Stecker und Schalter, einschließlich der Installation, sollten Sie mit etwa 100 bis 125 EUR pro qm rechnen. Abhängig vom Erhaltungszustand Ihrer Heizung können die Anschaffungskosten für neue Rohre oder die Isolierung der bestehenden Rohre, neue Kühler und eine neue Hydraulikpumpe hinzukommen. Wenn Sie Ihren neuen Kessel mit Sonnenkollektoren verbinden wollen, müssen Sie die Anschaffungskosten für die Kollektorart, die Grösse der Kollektorfläche und den Speicherinhalt abwägen.

Der Renovierungsaufwand wird zu etwa gleichen Teilen zwischen dem Baustoff und der Bauleistung aufgeteilt. Je nach Typ liegen die Heizkosten zwischen 5000 und 1500 m. Die Heizkosten liegen zwischen 5000 und 1500 m. Hinzu kommen die Heizkosten für Heizkörper, einen neuen Betriebswasserspeicher und andere benötigte Stoffe. Für Sonnenkollektoren müssen Sie mit ca. 700 EUR pro qm Fläche für Flächenkollektoren und ca. 900 EUR für Rohrkollektoren gerechnet werden.

Wenn Sie die Scheiben ersetzen wollen, hängt der Preis von der Zahl, Grösse und dem Typ der Scheiben ab. Die Türpreise sind abhängig von Werkstoff und Design. Die Erneuerung von Fenstern und Fenstertüren sollte etwa alle 30 Jahre erfolgen. Der Preis für das Dachfenster ist abhängig von der Bauart und Grösse.

Zusätzlich zu den Fensterkosten sollten Sie ca. 140 EUR pro Scheibe für den Einbau und die Abdichtung auslegen. Innentüre mit Rahmen erhalten Sie ab ca. 200 EUR pro St. Oft ist das Bad derjenige, der in einem Haus am meisten Geld verlangt. Im Falle von Sanierungskosten sind ca. 40% für das Baumaterial und 60% für die Arbeiten.

Der Aufwand ist nur bedingt quantifizierbar. Bei einer normalen Hängetoilette sollten Sie ca. 500 EUR planen, ein Waschtisch kostet 300 EUR und bei einer Wanne oder Brause ca. 600 EUR. Hinzu kommen die Ausgaben für z.B. Kacheln und Mobiliar.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum