Denizbank Deutschland

Deutsche Denizbank Deutschland

Dieses Online-Konto kann auch für unbegrenzte und kostenlose Überweisungen in Deutschland und der EU genutzt werden. Die einzige Niederlassung der Deniz Bank in Frankfurt am Main befindet sich in Deutschland. Sie ist eher im Mittelfeld der Angebote, zumal sie in Österreich und nicht in Deutschland geschlossen ist. Sie hat eine zweite Niederlassung in Frankfurt am Main, von wo aus sie in Deutschland tätig ist. Die DenizBank expandierte dann und eröffnete ihre internationalen Niederlassungen in Deutschland als DenizBank (Vienna) AG - Niederlassung Frankfurt.

Jobangebote

Die 27 Niederlassungen in ganz Österreich und 16 Standorte in Deutschland bilden ein starkes Niederlassungsnetz. Durch das Wachstum und die dynamische Entwicklung unseres Geschäftserfolges wachsen wir ständig im Hinblick auf eine optimale Betreuung unserer Kunden. Die treibende Kraft für unseren Erfolg ist unsere ausgeprägte Unternehmenskultur und unsere Leitsätze, die von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich gelebt werden.

Wir schaffen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das notwendige berufliche Klima, um ihre Kompetenzen bestmöglich einzusetzen und zu erlernen. In Übereinstimmung mit den derzeitigen Marktverhältnissen gewähren wir Ihnen eine adäquate Vergütung und andere Leistungen. Um sich kontinuierlich weiter zu entwickeln, werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitar- beiter an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen beteiligt. Die Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt nach ihrem persönlichen Karriereplan, wenn sie nachgewiesen haben, dass sie die Voraussetzungen für die höhere Stelle erfüllen können.

Es entstehen Anlagen, die Erfolge und Spitzenleistungen begünstigen und auszeichnen. Die Grundlage unseres Erfolgs ist die Wertschätzung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ihre Entwicklung als wertvollstes Kapital unseres Hauses. Hier finden Sie unsere aktuell zu besetzenden Positionen in Österreich.

Die DenizBank geht mit Ordner Größwang in die USA.

Die Rechtsanwälte Clifford Chance y Bresswang haben die emiratische NBD Benchmark bei der Übernahme der DenizBank einschließlich ihrer Österreichischen Tochter beraten. Die Wirtschaftskanzlei Bresswang hat die PJSC Empirates NBD Banque beim Kauf von 99,85% der Aktien der Türkischen DenizBank A.?. an der Österreichischen Tochter DenizBank AG, an der sie eine Mehrheitsbeteiligung hält, in engem Kontakt mit Clifford Chance beraten.

Die Anschaffungskosten für 99,85 Prozent der Aktien beliefen sich auf 2,7 Mrd. EUR bezogen auf das konsolidierte Kapital der DenizBank A.? zum 31. Oktober 2017. Der Abschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und der Wettbewerbsbehörden in den einzelnen Rechtsordnungen. DenizBank A. ?. ist eine der fünf grössten Privatbanken der Türkei (694 Bankstellen und rund 15'000 Mitarbeitende) mit Filialen in Russland, Österreich, der Türkei Nordzypern sowie Filialen in Deutschland und Bahrain.

In Österreich ist die DenizBank AG mit 27 und in Deutschland mit 16 Niederlassungen vertreten, mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Emerirates NBD Banque PJSC ist eine der führenden Bankengruppen im Mittleren und Mittleren Osten, die am Dubai Financial Market (DFM) notiert ist und sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundengeschäft aktiv ist. Die Mannschaft von Herrn Größwang wurde von dem M&A-Partner Thomas Schirmer und dem Bankpartner Stephan Heckenthaler geleitet und bestand aus Felix Fuith (Associate Corporate/M&A), Stefan Frank (Senior Associate) und Markus Cejka (Associate) im Finanz- und Bankaufsichtsbereich sowie im Immobilienbereich:

Dr. Markus Uitz (Partner) und Michael Delitz (Associate), im Arbeitsrecht: Angelika Pallwein-Prettner (Partnerin) und Stefan Frank-Woda (Associate), im Kartellrecht: Christine Dietz (Partnerin) und in IP/IT: Ivo Renntgg (Partner) und Arne Greiner (Associate). Die Clifford Chance Dubai Lead Counsel Mannschaft wurde von Mohammed Al-Shukairy zusammen mit Andrew Steele (Counsel Corporate/M&A) geführt und beinhaltete unter anderem Oliver Jarvis-Bicknell (Associate Corporate/M&A) und Charlotte Monk (Associate Corporate/M&A).

Die Clifford Chance Frankfurt Mannschaft wurde von M&A-Partner Thomas Krecek geführt und bestand aus Stefan Bruder (Counsel Corporate/M&A) und Christian Hissnauer (Senior Associate Banking & Finance).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum