Dkb Giro

Dkb-Giro

Zunächst einmal muss man sagen, dass die renommierten Ratingagenturen der DKB ein sehr gutes Ergebnis beschert haben. Die DKB (Deutsche Kreditbank) ist eine der bekanntesten und beliebtesten Direktbanken in Deutschland. Guten Tag, ich habe ein Konto bei der DKB (DKB-Cash) eröffnet, um im Ausland Geld abzuheben, da ich in naher Zukunft länger reisen werde. Aus unserer Sicht ist das Girokonto der DKB besonders empfehlenswert, da Sie dort ein kostenloses Konto erhalten, das nicht einmal eine monatliche Gehaltsabrechnung erfordert. DKB Cash ist als Erwachsenenkonto neben comdirect Giro und ING-DiBa Girokonto eines der beliebtesten Konten überhaupt, wie zahlreiche Erfahrungsberichte über die DKB gezeigt haben.

Zwei Antwortmöglichkeiten

Guten Tag zusammen, ich habe gerade ein Bankkonto bei der DKB eröffnet und als Studierender habe ich eine Kreditlinie von 500 ? erhalten. Jeden Monat am Abend des Jahres wird der geschuldete Geldbetrag vom Giro- oder Internetzugang einbehalten. Und bis dahin ist alles zinslos, nicht wahr? So bis zu 4 Kalenderwochen zinslos.

Wenn sich das nicht ändert, dann erhalten Sie nicht wirklich eine Monatsrechnung vom dkb, sondern die Verkäufe werden sofort nach ihrer Durchführung sofort belastet, die Auszahlungen mit der dkb-Visa-Karte werden vom Account des Visa-Kartenkontos aufgeladen.

d. h. es gibt das Girone-Konto und ein Kreditkarten-Konto. Und alles, was Sie mit Ihrem Visum bezahlen oder alles, was Sie damit am Automat ziehen, wird Ihrem Kreditkarten-Konto belastet. und zwar unmittelbar. nicht nur einmal im Jahr! Kreditlimit... das sollte die Disposition sein, die dann auf 500 gesetzt wurde... obwohl....

nein, hört sich mehr nach dem Wert an, den Sie mit dem Kartenmaximum pro Periode auszahlen können (keine Idee, ob Woche, Kalendermonat....)... ich bin mir da nicht ganz sicher. wie bei der obigen Darstellung.... das war es, als ich das Depot hatte, vor gut drei Vierteln eines Jahres.... ich mag dkb im Grunde genommen, aber es gibt jetzt besseres Bankwesen, das die ganze Sache einfacher macht. bei dkb musste ich immer das Geld auf das Kreditkartekonto überweisen, um Zugang zu meinem aktuellen Kontostand ohne Zinsen zu haben.

es gibt jetzt Kreditinstitute, die das nicht verlangen. Dort haben Sie ein Scheckkonto und ich habe es mit der Karte. Auch weltweite Gratisabhebungen. Und die Zinsen für Kredite sind gestiegen.... Anschließend wird der geöffnete Geldbetrag vom laufenden Konto abgezogen. Natürlich kann ich auch auf das Kreditkartenguthaben einbezahlt werden, dann wird es umgehend belastet.

Worüber ich mich nur wundere, ist, ob der ausstehende Geldbetrag auf dem Kreditkartekonto bereits zinstragend ist. Äh... hmmmmm... das ist etwas Neues.... so musste ich, als ich das Depot dort hatte, immer auf mein Kreditkarte umgebucht werden und konnte dieses dann an jedem Automaten auf der ganzen Welt nutzen. und nur auf diesem Kreditkarte gab es die entsprechenden Zinsen auf das Depot! wie es sich mit den Sollzinsen verhielt, die ich nicht kenne, bei mir wurde immer sofort oder zwei drei Tage später belastet....

Die Minusbeträge auf dem Kreditkarte-Konto sind zinslos (dies ist wahrscheinlich bei den meisten Karten bis zur Abwicklung der Fall). Verfügt das Internet-Konto nicht über genügend Kredit, aber der Geldbetrag liegt innerhalb der Dispositionsgrenze, sind die 7,9% dort fällig. Übrigens benutze ich die Credit-Funktion kaum, meist verwalte ich das Kreditkarte-Konto auf Kreditbasis, um die 3,8% für meine Barreserve nutzen zu können.

Sie können eine Bestellung so einstellen, dass einmal im Kalendermonat alles über X EUR vom Giro auf das Bankkonto übertragen wird. Am Giro gehe ich immer nur das Notwendigste ab.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum