Dkb Girokonto wo Geld Abheben

Dkb-Girokonto, auf dem Geld abgehoben wird.

Bei der DKB habe ich ein Konto eröffnet und eine Girokarte für das Girokonto und eine Kreditkarte erhalten. Darf ich mit beiden Karten kostenlos Geld abheben oder kann ich nur mit einer Karte Geld abheben? Denn die Differenz lohnt sich, wenn man zumindest einen Teil des Geldes überweist. Hallo Ida, mit der Visa-Karte der Postbank können Sie Geld abheben, wie mit allen Visa-Karten an Geldautomaten mit Visa-Schild. Sie müssen lediglich das DKB Cash-Konto (ohne Grundgebühr) eröffnen und erhalten die Karte kostenlos mit Ihrem Girokonto.

Komdirekte Geldautomaten: Kostenloses Abheben von Geld im In- und Auslandeinsatz

Der Bankkunde erwartet von seiner Hausbank, dass er sie problemlos mit Geld versorgt. Direkte Banken wie die Comdirect Banque (mit Sitz in Quickborn bei Hamburg) sorgen ebenfalls für eine bequeme Geldversorgung ihrer Kundschaft innerhalb Deutschlands und der ganzen Welt. Sie werden über die vielfältigen Auszahlungsmöglichkeiten für Comdirect Bank-Kunden informiert. Wieviele Bancomaten und andere Bargelddienstleister gibt es für Komfortkunden?

Wo finde ich die Niederlassungen von Bancomaten und Comdirect-Partnerfirmen? Welche Bankautomaten, Commerzbank-Filialen und andere Partnerfirmen sich in Ihrer Region befinden, erfahren Sie über die folgenden Weblinks: Wohin können Comdirect-Kunden kostenfrei auszahlen? Hat die Comdirect Bank eigene Bankautomaten? Bei der Comdirect Bank gibt es als direkte Bank kein eigenes Geschäftsstellennetz und damit auch keine eigenen Comdirect-Automaten.

Comdirect-Kunden können jedoch die Commerzbank-Automaten in vollem Umfang als Kunden der Comdirect-Muttergesellschaft Commerzbank verwenden. Übersichtliche Online-Karten geben Auskunft über die Lage der nächsten freien Bankautomaten und Partnerunternehmen (Shell-Tankstellen und Einzelhändler) und deren Entfernungen in km. Falls Sie bereits Comdirect-Kunde sind und an einem Bankkonto Geld abheben möchten, können Sie die nächste Commerzbank-Filiale unter Eingabe Ihrer PLZ oder Ihres Ortsnamens finden.

Auf der Karte sind auch andere Wege der Geldentnahme dargestellt (z.B. Geldautomaten der Cash Group, Shell-Tankstellen und Handelspartner). Wie kann man als Comdirect-Kunde in Deutschland kostenfrei Geld abheben? Auch die Comdirect Banque, eine 82%ige Tochtergesellschaft der Commerzbank, erbringt die Leistungen der 1998 neu geschaffenen Cash Group. In die Cash Group gehören neben der Commerzbank auch die Dt. Banken, die Postbank und die HypoVereinsbank.

Mit den Partnerbanken der Cash Group können die Bankkunden aller angeschlossenen Institute (sowie die Bankkunden der Tochtergesellschaften dieser Banken) ihre mit dem Cash Group-Logo gekennzeichneten Bankautomaten unentgeltlich nutzen. Die Cash Group hat auch eine Kooperation mit 1.300 Shell-Tankstellen. Gemäß der Absprache können die Kundinnen und Servicekunden der Bargeldgruppenbanken an den Kiosken der beteiligten Stationen bares Geld beziehen.

An der Tankstellenkasse der Postbank sind die beteiligten Shell-Tankstellen durch Hinweise auf einen Bargeld-Service gekennzeichnet. Auch an den Kiosken von rund dreizehn können Comdirect-Kunden an Shell-Tankstellen bis zu 200 Euro in Bargeld abheben ( " Barauszahlung ", egal welcher Umsatz an der Tankstelle). Bei Abhebungen an Automaten, Shell-Tankstellen und Verbrauchermärkten müssen Sie nur Ihre Girokarte vorlegen und Ihre PIN an einem Kartenlesegerät eingeben.

Mit der Comdirect Girocard können Comdirect-Kunden auch an Bankautomaten von nicht zur Cash Group gehörenden Kreditinstituten Geld abheben. Mehrere private Kreditinstitute haben sich auf eine Einheitsgebühr von 1,95 für Auszahlungen durch Drittkunden im Jahr 2011 einigt. Für Auszahlungen an diesen Maschinen werden Pauschalbeträge von bis zu 7,99 ? berechnet.

Sie ist eine EC-Karte, bei der der Zahlungsverkehr in einer einfachen Weise durch die Angabe einer Personenidentifikationsnummer (PIN) abgewickelt werden kann. Der Begriff Girokarte wurde 2007 vom deutschen Bankensektor ins Leben gerufen und ersetzt den bisherigen Begriff "EC-Karte". Noch immer wird die Girokarte im Volksmund oft als "EC-Karte" bezeichnet: "EC" steht bis 2007 für "Electronic Cash".

Bargeldbezüge können auch an Automaten durch Angabe einer individuellen PIN erfolgen. Im Preis- und Dienstleistungsverzeichnis der Comdirect Bank sind folgende Entgelte für Bargeldbezüge (Stand Januar 2018) aufgeführt: Um unnötige Entgelte im europäischen Raum zu sparen, sollten Sie die Girokarte für Bargeldbezüge in Staaten mit dem offiziellen Zahlungsmittel EUR und die VISA-Karte für Abhebungen außerhalb der Eurozone nutzen.

Damit ist der Kontoinhaber eines Comdirect-Kontos bei der Auszahlung von Geldern im In- und Ausland nicht an eine spezielle Comdirect-Partnerbank geknüpft. Für Bargeldbezüge an Bankautomaten kann die ausländische Bank dem Kunden der Comdirect Bank nach eigenem Gutdünken eine Vergütung berechnen. Die Comdirect Bank hat keinen Einfluß auf die Berechnung dieser Kommission. Wenn mit der VISA-Karte in fremder Währung abgehoben wird, wird der Betrag zu dem von der Commerzbank an jedem Bankwerktag um 13.00 Uhr MESZ festgelegten Wechselkurs in EUR umgerechnet.

Die Commerzbank verwendet bei der Preisfestsetzung den auf dem Weltmarkt geltenden Kurs. Bei der Abwicklung mit dem Comdirect-Kunden kommt der Devisenkaufkurs des vorherigen Tages des Handelstages zur Anwendung, an dem der Fluktuation bei VISA eintreffen konnte. Im Falle von Bargeldbezug bitten die Automaten die Kunden in regelmäßigen Abständen, zwischen einer Abwicklung in EUR oder in nationaler Währung zu wählen.

Sie sollten als Comdirect-Kunde immer die Landeswährung auswählen, damit der für die Abwicklung geltende und verständliche Commerzbank-Wechselkurs verwendet wird. Innerhalb gewisser Tages- und Wochenlimiten können die Kontoinhaber von Comdirect folgende Geldbeträge in Bargeld abheben: Das tägliche Limit liegt bei 1.000 und das Wochenlimit bei 2.000 Euro (oder dem entsprechenden Betrag in Fremdwährung).

Obwohl Comdirect-Kunden Einlagen am Bankschalter einer Filiale machen können, können sie kein Geld abheben. Schlussfolgerung: Die Geldversorgung der Comdirect-Kunden ist bequem global gesichert. Bei Comdirect-Kunden ist eine flächendeckende Geldversorgung mit Comdirect Girocard und VISA-Karte sowie durch eine Vielzahl von Partnerfirmen gewährleistet. Comdirect-Kunden innerhalb Deutschlands bekommen an allen Automaten der Partnerbanken der Cash Group sowie an den Kiosken vieler Shell-Tankstellen und -Geschäfte kostenloses Geld.

An den Bankautomaten aller Kreditinstitute können Auszahlungen im In- und Ausland getätigt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum