Kredit von Privatpersonen

Guthaben von Privatpersonen

Wo kann ich Kredite von Privatpersonen erhalten? So hilft der Saarland-Pakt im Detail Der SPD-Politiker Dieter Heckmann lobt den Saarland-Pakt, der den Gemeinden in den nächsten Jahren erhebliche wirtschaftliche Entlastung bringt. Aber nicht als Kandidatin für den Bürgermeisterposten in Sulzbach. Als solcher ist er auch für das Sulzbach- und Fischbach-Tal mit seinen Gemeinden verantwortlich. "Mit dem Saarland-Pakt haben wir einen Weg aus der Verschuldungsfalle gefunden", sagt Heckmann.

In der Tat sei es ihm in der Tat geglückt, "eine Antwort auf die dringenden Fragen der Großstädte und Landkreise zu finden" (Heckmann). "â??Diese Verbindlichkeiten gehen direkt aus den Banknoten der Stadtverwaltungen hervor. Das ist also ein echter Schuldenabbau für die Kommunen", sagte Bundesumweltminister Tobias Hans (CDU) in einer Erklärung der Bundesregierung. Im SZ-Gespräch mit der Gemeinde Sulzbach, wo er mit seiner Gastfamilie wohnt, hat Heckmann es aufgelöst.

Dadurch würden die Verschuldungen der Gemeinde Sulzbach erheblich reduziert. Der Staat wird die Hälfe der Barkredite, d.h. rund 10 Mio. EUR, ausmachen. Dies würde für Quierschied die Übernahmen von rund 25 Mio. (Barkredite liegen bei rund 50 Mio. Euro) und für Friedrichsthal von rund 17 Mio. (liegen bei rund 34 Mio. EUR Barkredite) bedeuten.

Dabei darf nicht übersehen werden, dass das Saarland den 52 Gemeinden 20 Mio. EUR pro Jahr für Investitionsvorhaben zur Verfügung stellt. Das bedeutet für die Gemeinde Sulzbach zum Beispiel, dass sie mehr Mittel in ihrer Staatskasse haben. Wenn die Hälfe der rund 20 Mio. EUR an Barkrediten (für Privatpersonen würde die Firma Haeckmann von Kontokorrentkrediten sprechen) übernommen wird, sind natürlich weniger Zinsen anfallen.

Als sichtbarstes Signal für den Erfolg der Verhandlungen für Angehörige mit Kind oder Alleinerziehenden wertet er die allmähliche halbierte Kita-Beitragssumme bis zum Jahr 2022: "Wir beginnen also dort, wo es notwendig ist: Wir erleichtern die Belastung von Kleinstkindern und das bereits ab dem nächsten Jahr", ergänzt er.

Der Personalkostenanteil der Muttergesellschaft in Kindertagesstätten wird sich von derzeit 25 auf 12,5 Prozentpunkte halbieren. Im Interview mit der SZ berechnet Heckmann, dass diejenigen, die ihr Baby für drei Jahre in den Kita schicken, in diesem Zeitabschnitt durch den Saarländischen Pakt rund 3000 EUR an Elterngeld einsparen können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum